Ausgehen

Longhorns

von David Lewis · US 2011, 75 Minuten, englische OF mit deutschen Untertiteln, FSK 12. Darsteller: Jacob Newton, Stephen Matzke, Kevin Held, Dylan Vox (The Liar), Derek Efrain Villanueva, Sophia Revelli, Katrina Sherwood, Bonnie Marion

Die Achtziger wurden zwar auch in Texas von Föhnfrisuren und Synthie-Pop beherrscht, aber unter Kevins Mitstudenten auf dem Provinz-College stehen nach wie vor Bier, Baseball und Frauen an erster Stelle. Dass sein neuer Kommilitone Cesar sehr nett, ziemlich gutaussehend und offen schwul ist, verwirrt ihn deshalb sehr – auch weil er schnell merkt, dass er mehr als Kumpelgefühle für ihn entwickelt. Also sucht er mit seinen völlig unschwulen Freunden das Weite – bis ein Wochenende mit Bier, Heteropornos und Hormonstau dazu führt, dass am Ende niemand mehr weiß, auf welcher Seite des Zauns er sitzt. Dass texanische Rinder die längsten Hörner haben, weiß man nicht nur in Fachkreisen. Und wenn David Lewis dort eine Sexkomödie ansiedelt, kann das nur den Grund haben, dass nirgendwo sonst Heteromänner so viele schwule Dinge machen wir im Land der Cowboys! „Da kriegt ‚ein wilder Ritt’ eine ganz neue Bedeutung!“

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   
To Top