DVD

EATING OUT 3 – all you can eat!

Inhalt: Hier kommt der dritte Teil der beliebten „Eating Out“- Serie. Randvoll mit Anspielungen („gayer than a Kevin- Spacey/Anderson-Cooper-Chicken-Sandwich“) zieht der Film alles durch den Kakao, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

eating_out_3_header

Ausgaben 1 und 2 zeigten jeweils Typen, die sich als schwul respektive hetero ausgaben, um sich dem Objekt ihrer Begierde zu nähern. Diesmal fälscht der schüchterne Casey mithilfe seiner neuen besten Freundin Tiffani van der Slut (herrlich komisch: Rebekah Kochan, die ihre Rolle wiederaufnimmt) sein Onlineprofil, um den göttlichen Zak zu beeindrucken.

Der Schwindel fliegt natürlich auf, und es braucht den vollen Einsatz aller Beteiligten, damit die beiden hübschen Romantiker doch noch zusammenfinden. Besetzt mit durchtrainierten und offen schwulen Jungs sowie HeldInnen der Homo-Filmszene (Mink Stole, Leslie Jordan) schafft es die zweite Fortsetzung bei allem Schenkelklopfen und Schwanzwedeln eine vollwertige Mahlzeit auf die Leinwand zu zaubern. Der Film schämt sich nicht All-you-can-eat-Büffet statt Gourmet- Küche zu sein, daher gilt: Während des Kicherns – Schlucken nicht vergessen!

eating_out_2

plakatProduktionsland / Jahr: USA 2009

mit Rebekah Kochan, Daniel Skelton, Chris Salvatore, Michael Walker, John Stallings, Mink Stole, Leslie Jordan, Julia Cho

Drehbuch: PHILLIP J. BARTELL, Q. ALLAN BROCKA; Filmmusik: MEIRO STAMM; Schnitt: PHILLIP J. BARTELL; Kamera: TOM CAMARDA;

Produzenten: MICHAEL JACK SHOEL, KIRK CRUZ

Label/Studio: PRO-FUN MEDIA

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   
To Top