Kultur

Christopher Street Day Berlin 23. Juni 2012

 

Das Motto dieses Jahr ist „Wissen schafft Akzeptanz“ in Anlehnung an das Leitthema „Wissenschaft“.

Zum 34. Mal werden am 23. Juni rund eine Million Menschen bei der CSD Parade und dem CSD Finale für die Rechte von Schwulen, Lesben, Transsexuellen und Transgender, Inter- und Bisexuelle auf die Straße gehen. Bunt geschmückte Wagen werden wie bereits in den vergangenen Jahren durch Berlin ziehen und hunderttausende Menschen begeistern, bis zur Abschlusskundgebung mit tollem Live-Programm.

 

DIE ROUTE 2012

Die Parade beginnt dieses Jahr mitten in Kreuzberg auf der Gitschiner Str. Ecke Prinzenstraße. Über die Gitschiner Str. verläuft die Route bis zur Wilhelmstr., vorbei an der SPD-Parteizentrale bis zur Niederkirchnerstr. Dann geht es weiter am Berliner Abgeordnetenhaus vorbei zum Potsdamer Platz; weiter zum Homo-Mahnmal, dort in die Hannah-Arendt-Str. bis zur Glinkastraße. Die russische Botschaft lassen wir links liegen und ziehen in die Dorotheenstr., dann am Reichstag vorbei bis zur Yithzak-Rabin-Str., wo die Parade dann ins CSD Finale am Brandenburger Tor übergeht.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   
To Top