Kultur

Berlin: 15.-16. Juni 2013 – 21. Lesbisch-Schwule Stadtfest

In diesem Jahr geht es weiter, über 2 Tage, auf fast 20.000 Quadratmetern und mit bis zu 450.000 Besuchern: Europas größtes Lesbisch-Schwule Stadtfest im Schöneberger Kiez und das zum 21. Mal.

Genau eine Woche vor der Berliner Parade zum Christopher-Street-Day öffnen sich am 15. und 16. Juni 2013 die Pforten zur beliebtesten Partymeile. Unter dem Motto „Gleiche Rechte für Ungleiche!“ können sich die tausenden von Besuchern an den Informations- und Verkaufsständen aus der lesbisch-schwulen-bisexuellen und transidentischen Szene, Vereine und Verbände, aber auch von Unternehmen die der Zielgruppeaufgeschlossen sind über Ihr umfangreiches Angebot informieren.

Auf insgesamt fünf Bühnen wird im Schöneberger Schwulen-Kiez ein buntes und abwechslungsreiches Programm dargeboten. Bühnen sind u.a. „98.8 KISS FM“ mit dem Beat von Berlin, die „Connection-Bühne“ mit House und Techno, die „FrauenLesbenTrans*Bühne“ und „Queere Medien“ mit einem Mix aus der lesbischwulen Kleinkunstszene. Publikumsmagnet des Stadtfestes ist jedoch die „Hauptbühne“ Eisenacher- / Ecke Fuggerstrasse! Auch gastronomisch können sich die Besucher von den Szenebetrieben kulinarisch in der Motz-, Eisenacher-, Fugger- und Kalckreuthstraße verwöhnen lassen.

Öffnungszeiten: 11:00 bis 23:00 Uhr.

Mehr Informationen: www.regenbogenfonds.de

***

15th and 16th June 2013 – 21st Berlin city gay and lesbian festival

This year it’s happening again! 450,000 visitors over two days spread over 20,000 square meters. Europe’s biggest annual gay and lesbian festival will be celebrated for the 21st time in Schöneberg.

Just a week before Berlin Christopher-Street-Day parade, the popular party mile opens its gates on the 15th and 16th of June 2013. In accordance with this year’s theme „same rights for different people“, visitors have the option to purchase or simply explore the broad range of offers from numerous stalls representing the gay, lesbian, bisexual und trans-identity scene. Clubs and associations will be represented as well as companies that are open-minded towards alternative life styles.

A colourful and diverting program will be performed on five stages within the Schöneberg gay area. Beside the main stage on Eisenacher Straße / Fuggerstraße, which often turns out to be the most popular attraction, there are stages by „98.8 KISS FM“ with Beat of Berlin, „Connection“ with house and techno music, „WomenLesbiansTrans“ and „Queer media“ with a mixture of gay and lesbian performing arts. For a culinary treat we recommend trying one of the numerous bars, cafes and restaurants in Motzstraße, Eisenacher Straße, Fuggerstraße or Kalckreuthstraße.

Opening hours: 11am till 11pm

Further information: www.regenbogenfonds.de

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   
To Top