Automobil

AMI 2012: Deutschlandpremiere des neuen Kia cee’d sw

• Kombiversion der neuen cee’d-Generation mit sportlich-elegantem Design, hochwertigem Interieur und neuesten Technologien

• Markteinführung der Schrägheckversion, cee’d sw folgt im September und ist ab sofort zu günstigen Einführungspreisen bestellbar

Kia Motors stellt auf der AMI 2012 (Publikumstage 2. bis 10. Juni) die zweite Generation seines Bestsellers cee’d in den Mittelpunkt. Zeitgleich mit dem Marktstart der Schrägheckversion, die am 1. Juni in den Handel kommt, feiert auf der Leipziger Messe die Kombiversion cee’d sw ihre Deutschlandpremiere. Mit dem ausschließlich in Europa angebotenen cee’d hat sich Kia seit 2007 als feste Größe im hart umkämpften C-Segment etabliert. Der neue cee’d ist ebenfalls ein echter Europäer – im Frankfurter Kia Design Center entworfen, im R&D-Zentrum Rüsselsheim entwickelt und im slowa­kischen Kia-Werk Zilina produziert – und ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der Marke Kia. Das völlig neu konzipierte Modell unterscheidet sich in Design, Technik und Komfort deutlich von seinem Vorgänger und ist auf anspruchsvolle Kunden zugeschnitten.

„Die zweite Generation des cee’d tritt dank ihrer Ausgereiftheit und hohen Qualität noch selbstbewusster auf. Und dazu hat dieses Auto, auf das wir sehr stolz sind, auch allen Grund“, sagt Martin van Vugt, Geschäftsführer (COO) von Kia Motors Deutschland. „Der cee’d ist unser wichtigstes Volumenmodell. Als große Konsumentenmesse bietet uns die AMI daher ein ideales Forum, um den Interessenten die vielen Vorzüge der neuen cee’d-Generation vor Augen zu führen – sowohl der Schrägheckversion als auch der Kombiversion, die wir hier zum ersten Mal in Deutschland präsentieren. Der cee’d sw kommt im Sep­tember in den Handel, kann aber schon jetzt bestellt werden, was ihn noch attraktiver macht. Denn bis Ende September gelten besonders günstige Einführungspreise.“

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

   
To Top